Kommunikationstechnik für 5G – Zertifikatsprogramm

Kommunikation in nahezu Echtzeit, Digitalisierung vieler Lebens- und Arbeitsbereiche, wegweisende Neuerungen in der Kommunikationstechnik. Die fünfte Generation des Mobilfunks beschleunigt und optimiert nicht nur bestehende Netze. Sie öffnet viele neue Einsatz- und Anwendungsgebiete. Wollen auch Sie neue Perspektiven für Ihre berufliche Entwicklung öffnen? Mit dem Zertifikatsprogramm Kommunikationstechnik 5G erwerben Sie Kompetenzen, die Sie weiterbringen. Wählen Sie jetzt unsere leistungsstarke Verbindung zur Zukunft Ihrer Karriere!

Eintrittskarte in die smarte Welt

Mit Ihrer Entscheidung für das Zertifikatsprogramm Kommunikationstechnik für 5G bewegen Sie sich ganz vorne in der Entwicklung intelligenter Technologieangebote und technischer Systeme. Die Bandbreite der Anwendungen ist groß und reicht vom autonomen Fahren über das Smartphone-Streamen von Filmen in Hochauflösung bis zur Automatisierung von Industrie 4.0-Prozessen und dem vernetzten Management der Land- und Energiewirtschaft. Ob Smart Grits, Smart Home, Smart Factory oder Smart Logistics, das neueste Know-how zu 5G ist Ihre Eintrittskarte in die smarte Welt von morgen.

Gehen Sie jetzt den nächsten Schritt in der Evolution der Kommunikation. Mit unserem Zertifikatsprogramm Kommunikationstechnik für 5G profitieren Sie gleich zweifach: Sie erwerben wertvolle Kompetenzen für die berufliche Anwendung und sammeln ECTS-Punkte für einen späteren Master. Module für Ihr Berufsbild wählen Sie gezielt aus und bauen Know-how Schritt für Schritt auf. Damit ist unser Lernangebot mehr als ein einfaches Weiterbildungsseminar – es ist für Sie ein wichtiger Baustein Ihrer Karriere mit bleibendem Wert.

Sie sind Fach- oder Führungskraft im Unternehmen und wollen Fähigkeiten auf dem Gebiet der Kommunikationstechnik für 5G aufbauen? Dann sind bei uns genau richtig. Neben Lust auf Mehr-Wissen brauchen Sie zur Teilnahme den Abschluss eines Hochschulstudiums oder alternativ die erforderliche Eignung im Beruf.*

*Die Mindestqualifikation entspricht dem Niveau 6 des Deutschen Qualifikationsrahmens.

Auswählen und punkten

Aus ingesamt 8 Modulen wählen Sie:
 

  • 3 Module als Certificate of Advanced Studies (15 ECTS-Punkte)
  • 6 Module als Diploma of Advances Studies (30 ECTS-Punkte)

Sie erhalten nach bestandener Prüfung jeweils 5 ECTS-Punkte pro Modul, die ggf. später für einen ingenieurswissenschaftlichen Masterstudiengang anerkannt werden können.

Ihre Wissens-Basics rund um die drahtlose Verbindungstechnik.

Unsere Themen: Übertragung von Daten über Funkkanäle, Implementationen und Standards, Modellierung, Übertragungssicherung, erweiterte Quellen- und Kanalkodierung, Kanalschätzung, Smart Antennas und MIMO, Umsetzung im Nahbereich u.a. mit Bluetooth, ZigBee, WLAN, RFID, Netzaufbau Mobilkommunikation GSM, UMTS, LTE, Fernbereich u.a. Satellitenkommunikation.

Know-how kompakt zum Internet der Dinge und Industrie 4.0.

Unsere Themen: Einführung Vernetzung von Systemen, aktuelle Kommunikationstechniken für Systemnetzwerke, Internet-Übertragungsverfahren, Dienstbasierte Informationsverarbeitung, Datenaufbereitung und -analyse, Smart Factory, Smart Logistics, Smart Home, Smart Grit.

Das Wichtigste zu Diensten für Internet und mobile Kommunikation.

Unsere Themen: Kommunikationsprotokolle für Anwendungen der Automatisierungs- und Multimediatechnik, Aufbau und Entwurf von Kommunikationsprotokollen zur Netzwerkverwaltung, Netzwerktopologien, Technik digitaler Netze, Rechnerkommunikation und Vernetzung.

Schwerpunkt Anwendung: Darauf kommt es in der Praxis an.

Unsere Themen: Aufgaben von Kommunikations- und Netztechnik, Grundbegriffe Nachrichtentechnik, Schichten- und Referenzmodelle, Schnittstellen, Dienste, Übertragung digitaler Signale, Übertragungsmedien, Festnetze, Netzkopplung, moderne Internet-Technologien, Internet-Protokolle, Werkzeuge, Web-Services, Hochverfügbarkeitslösungen.

Flexibel, leistungsstark und sicher: Intelligente Technik in Bewegung.

Unsere Themen: Einführung Mobile Application Development und Management, Besonderheiten mobiler Endgeräte, Überblick technische Ansätze, Sicherheit mobiler Apps, Qualitätssicherung, App-Management, Sensorik, Softwarearchitektur, Betriebs- und Programmiersysteme.

So sorgen Sie in Kommunikationssystemen für mehr Sicherheit.

Unsere Themen: Grundlagen IT-Sicherheit, Bedrohungsszenarien, Sicherheitsziele, Mechanismen, Schwachstellen, Gegenmaßnahmen, ausgewählte Methoden und Werkzeuge, rechtliche und betriebswirtschaftliche Aspekte, Sicherheitsmanagement.

Der richtige Weg zum Auf- und Ausbau dezentraler Strukturen.

Unsere Themen: Kommunikationskonzepte und -strategien, Verzeichnisdienste, Konsistenz und Replikation von Information, Remote Prozesse, verteilte Datenhaltung und -erfassung, Fehlertoleranz und Sicherheit, Transaktionskonzepte, Architekturmuster.

Weitersehen und weitergehen: das Kernwissen optischer Kommunikationstechnik.

Unsere Themen: Verfahren und Bauelemente der optischen Übertragungstechnik, Anwendung in Kommunikationsnetzwerken, STM1, 100GHalbleiter, Laser, Photodioden, Modulator, Materialsysteme, Licht im dielektrischen Leiter, Aufbau optischer Baugruppen, aktuelle Standards, Planung optischer Netze.

Jetzt anmelden für Ihre Zukunft!

WWB_Anmeldung-5G

Anmeldung

Kontaktieren Sie uns

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen auch persönlich zur Verfügung! Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail – wir freuen uns auf Sie!