Personalführung – Zertifikatsprogramm

Sie möchten sich fit machen für das Management sozial(wirtschaftlich)er Organisationen? Sie möchten Theorie und Praxis auf Hochschulniveau kombinieren? Unser duales, berufsintegrierendes Zertifikatsprogramm bietet hierfür die ideale Lösung.

Im Zertifikatsprogramm setzen Sie sich intensiv mit den unterschiedlichen Facetten des Managements sozial(wirtschaftlich)er Organisationen auseinander. Die Module des Programms sind Bestandteil unseres bewährten Master-Studiengangs „Governance Sozialer Arbeit“, der für das Leiten und Steuern sozial(wirtschaftlich)er Organisationen qualifiziert.

CAS oder DAS?

Sie haben mehrere Optionen: Sie können eins von zwei CAS (Certificate of Advanced Studies) mit jeweils drei Modulen absolvieren oder mit dem Belegen beider CAS ein sogenanntes DAS (Diploma of Advanced Studies) erlangen.

CAS 1: Personalführung und Organisationsgestaltung

In diesem Modul wird ein Überblick über rechtliche Grundlagen für Führungskräfte in sozialwirt-schaftlichen Organisationen vermittelt. Dabei wird grundsätzlich die Perspektive der Organisation eingenommen. Inhalte des Moduls sind

  • Verwaltungs- und verfassungsrechtliche Grundlagen
  • Steuerrechtliche Grundlagen
  • Arbeitsrechtliche Grundlagen
  • Organisationsformen Sozialer Arbeit
  • Schweigepflicht und Datenschutz

In diesem Modul liegt der Schwerpunkt auf einem kritischen Steuerungsverständnis von Sozialer Arbeit und Sozialwirtschaft und konkret auf den Steuerungsoptionen für Führungskräfte in sozialwirtschaftlichen Unternehmen. Unter Rückgriff auf einschlägige Konzepte der Organisationssoziologie und der systemischen Managementlehre wird erarbeitet,

  • was unter einer Organisation zu verstehen ist,
  • wie Organisations- und Managementverständnis miteinander verschaltet sind,
  • wie vor diesem Hintergrund „organisationale Governance“ oder „Steuerung“ zu verstehen sind und
  • welche Konsequenzen daraus für das Führungsverständnis von Leitungskräften in der Sozialwirtschaft zu ziehen sind.

Die begleiteten Lehreinheiten verteilen sich auf zwei Zeitblöcke: einen dreitägigen Theorieteil und zwei Tage Praxis.

  • Management- und Organisationstheorien, Grundbegriffe der Organisationsentwicklung
  • Rahmenbedingungen und Themen der Personalführung
  • Führungstheorien und Methoden der Führungsforschung
  • Führungspraxis: Rollen- und andere Konflikte
  • Fallbeispiele, Tipps und Übungen

CAS 2: Unternehmensführung

Neben einer thematischen Einführung in die Rahmenbedingungen der Unternehmensführung so-zialwirtschaftlicher Organisationen lernen Sie hier das betriebliche Rechnungswesen als Grund-lage von Rechnungslegung und Controlling kennen und befassen sich mit Risikomanagement.

Neben dem Themenschwerpunkt strategisches Management und Marketing befassen Sie sich mit Fundraising und Verhandlungsführung.

Sie setzen sich mit dem Begriff der Dienstleistung und der Dienstleistungserstellung auseinander. Dies bietet Grundlage und Ergänzung zum großen Themenfeld Qualitätsmanagement.

Weitere Informationen

  • Die drei Module eines CAS bestehen jeweils aus fünf Präsenztagen.
  • Durchführung der Präsenztage durch Hochschuldozent*innen und Expert*innen aus der betrieblichen Praxis.
  • Zwischen den Präsenzblöcken lernen Sie über ein Learning Management System.

Dieses Zertifikatsprogramm richtet sich an (angehende) Fach- und Führungskräfte sowie Projektleiter*-innen unterschiedlicher betrieblicher Ebenen in den verschiedenen Trägertypen sozial(wirtschaftlich)er Organisationen.

  • Einschlägiger Hochschulabschluss
  • Mindestqualifikation Niveau 6 des Deutschen Qualifikationsrahmens
  • Einjährige, einschlägige Berufserfahrung nach Abschluss des Hochschulstudiums

Jedes Modul können Sie mit einer optionalen Modulprüfung abschließen, die Ihnen die erreichten ECTS-Punkte bescheinigt. Erfolgreich abgeschlossene Module (5 ECTS-Punkte), CAS (15 ECTS-Punkte) bzw. DAS (30 ECTS-Punkte) können beim Vorliegen der hochschulrechtlichen Voraussetzungen auf die Master-Programme im Sozialwesen angerechnet werden.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular zum Zertifikatsprogramm Personalführung an.

Zum Anmeldeformular