Zertifikatsprogramme zwischen Modul und Master

Sie möchten sich fit machen für die Zukunftsthemen Ihres Fachgebiets und Ihrer Branche? Sie möchten dies in einem dualen, berufsintegrierten Programm tun, das Theorie und Praxis auf Hochschulniveau kombiniert? Sie möchten sich einen vollwertigen Baustein für Ihre Vita erarbeiten und langfristig denken Sie vielleicht über einen Masterabschluss nach?

Wir bieten Ihnen hierfür mit den Zertifikatsprogrammen des DHBW CAS die ideale Lösung:

Certificates of Advanced Studies (CAS) mit 10-15 ECTS-Punkten und
Diplomas of Advanced Studies (DAS) mit 30 ECTS-Punkten
in folgenden fachlichen Profillinien: 

 

Certificates of Advanced Studies (CAS)

  • Kombinieren Sie zwei bis drei Module aus dem bewährten Masterprogramm des DHBW CAS, die einen fachlich sinnvollen Zusammenhang bilden.
  • Mit erfolgreicher Prüfung erhalten Sie das CAS und
  • 10 bis 15 ECTS-Punkte, die Sie bei Bedarf auf ein späteres passendes Masterstudium anrechnen lassen können.

 

Diplomas of Advanced Studies (DAS)

  • Kombinieren Sie nach dem Baukastensystem passende Certificates of Advanced Studies.
  • Mit erfolgreicher Prüfung erhalten Sie das DAS und
  • 30 ECTS-Punkte, die Sie bei Bedarf auf ein späteres passendes Masterstudium anrechnen lassen können.
  • Für einen kompletten Dualen Master benötigen Sie nur noch 60 ECTS-Punkte (über weitere Module, die Masterarbeit und Studienarbeit oder Forschungsprojektarbeiten).

Rahmenbedingungen

Ein Modul besteht jeweils aus 5 bis 6 Präsenztagen. Ein CAS (zwei bis drei inhaltlich zusammenhängende Module) umfasst demensprechend jeweils 15 bis 18 Präsenztage, ein DAS (sechs inhaltlich zusammenhängende Module) jeweils 30 bis 36 Präsenztage.

Die Präsenztage gestalten Hochschuldozent*innen und Expert*innen aus der betrieblichen Praxis.

Zwischen den Terminen lernen Sie über ein Learning Management System.

Einschlägiger Hochschulabschluss oder erforderliche Eignung im Beruf.

Mindestqualifikation Niveau 6 des Deutschen Qualifikationsrahmens.

Bei einigen Programmen: Einjährige, einschlägige Berufserfahrung nach Abschluss des Hochschulstudiums.

Optional schließen Sie jedes Modul mit einer Prüfung ab, die Ihnen die erreichten 5 ECTS-Punkte bescheinigt. Sie erhalten hierfür ein Zertifikat.

Erfolgreich abgeschlossene Module, CAS (10-15 ECTS-Punkte) bzw. DAS (30 ECTS-Punkte) können Sie sich beim Vorliegen der hochschulrechtlichen Voraussetzungen auf fachlich passende Masterprogramme der DHBW anrechnen lassen. Grundsätzlich ist auch eine Anrechnung auf Masterprogramme anderer Hochschulen möglich; hier gelten die Regelungen der jeweiligen Hochschule.

Kontakt